Sonntag, 6. April 2014

Vegane Biskuitcreme

Für den Biskuitteig braucht ihr:
  • 150g Puderzucker
  • 250g Mehl
  • 3 EL Sojamehl
  • 2EL neutrales Öl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250ml Sojamilch
  • 150g Sojajoghurt, am besten Vanille oder Natur
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
Alle Zutaten mit dem Handmixer gut vermischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen.
Für ca. 10-12 Minuten backen. Den Teig auskühlen lassen und - statt klassisch einzurollen - in Stücke schneiden.

Für die Creme
  • 1 Packung (etwa 300ml) aufschlagbare Sahne (z.B. von Soyatoo)
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ev. etwas Zimt
  • Schokostreusel
Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und den Vanillezucker und, falls ihr mögt, etwas Zimt dazugeben.

Nun schichtweise Biskuit und Creme in einem hohen Glas anrichten, auf die Creme jeweils noch etwas Schokostreusel geben.

Das Rezept reicht für etwa 6 grosse Gläser.

Keine Kommentare:

Kommentar posten