Sonntag, 9. März 2014

Rohe Kokos-Beerentorte

Für eine runde Form mit etwa 15cm Durchmesser braucht ihr:
  • 60g Datteln ohne Stein, in sehr kleinen Stückchen
  • 25g Rosinen, in sehr kleinen Stückchen
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 30g natives Kokosöl, geschmolzen (30°C reichen!)
  • 1 Esslöffel Wasser
Alles in eine Schüsel geben und gut verkneten. Die Masse fest in eine runde Form drücken und in den Kühlschrank stellen.
  • 200g Beeren (oder eine Beerenmischung, egal ob frisch oder tiefgefroren, hier Erdbeeren. Bananen, Mangos, Kiwis oder andere, weiche Obstsorten gehen auch!)
  • 50g Kokosraspeln
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 80g Kokosöl geschmolzen
  • 6 EL Agavendicksaft
Die restlichen Zutaten in einen Standmixer geben und fein pürieren, notfalls könnt ihr auch einen Pürierstab nehmen. Die Masse auf den Boden in die Form geben. Durch Klopfen auf eine ebene Fläche verteilt sich die Erdbeermischung gut.
  • Frische Beeren
  • Chiasamen
  • Kokosraspeln
  • oder was ihr mögt
Als Dekoration auf die Torte geben. Im Kühlschrank mindestens zwei Stunden fest werden lassen (auch danach im Kühlschrank aufbewahren).

Tipps:
Im Sommer die Torte 30 Minuten vor dem Servieren in den Tiefkühler stellen!
Becher des Standmixers mit Pflanzenmilch auffüllen und nochmals mixen, mit diesem Beereshake bekommt ihr alle Reste aus dem Mixbecher!



Keine Kommentare:

Kommentar posten